Selbstfindungstrip

Sarah Kuttner erzählt in "180 Grad Meer" die Geschichte einer jungen Frau auf der Suche nach Einklang in ihrem Leben. Ein grundsätzlich schwieriges Thema, das sich allerdings schnell als seichte Lektüre entpuppt.

Schlussstrich mit Aussicht

In Hans Platzgumers neuem Roman "Am Rand" nimmt ein Einzelgänger Abschied von der Welt, in der er nie wirklich heimisch war. Eine Erzählung vom Fremdsein, dem Töten und der Verweigerung, die ebenso stimmig wie beklemmend ausfällt.

Bulli Forever | Liebeserklärung an ein Lebensgefühl

Der VW Bulli kam 1950 auf die Welt und wurde 62 Jahre lang gebaut. Doch mit der Einstellung der Fertigung ist noch lange nicht alles Leben draussen. Viele begeisterte Bulli Liebhaber hegen und pflegen ihr Prachtstück und sorgen für ein langes Leben. Dieser Bildband trägt das Seine dazu bei, dass die Faszination Bulli nicht ausstirbt. Das Buch ist eine prall gefüllte Hommage und Liebeserklärung an einen Lebensstil auf vier Rädern.

Dark Net | Unterwegs in den dunklen Kanälen der digitalen Unterwelt

Als in den 60er-Jahren zum ersten Mal Daten zwischen zwei Computern übertragen worden waren, ahnte wohl kaum jemand, wohin diese Entwicklung die Menschheit führen würde. Und es war und ist eine Entwicklung die zunehmend schneller voran geht. Mittlerweile wesentlich schneller als die meisten Menschen in der Lage sind dies zu verfolgen.

Porsche Drive

Passionierte Porsche Fahrer bezwingen 15 Pässe in 4 Tagen. Ein sportliches und spannendes Unterfangen mit vielen Infos und zahlreichen tollen Bildern.

Global Hack | Marc Goodman

Hacker, die Banken ausspähen. Cyber-Terroristen, die Atomkraftwerke kapern. Geheimdienste, die unsere Handys knacken.

Lückenlos grandios!

Die Geschichte eines jungen Mannes auf dem Weg in die Schauspielwelt. Hervorragend beobachtet, witzig und herzerwärmend zugleich.

fm5 Adventkalender 2015

Auch 2015 ist es wieder soweit. Wir beschenken unsere treuesten LeserInnen mit den feinsten Zuckerl aus Kunst & Kultur. Alles was ihr dafür tun müsst? Regelmäßig auf unserer Facebookpage vorbeischauen und eurer Kreativität freien Lauf lassen. Viel Spaß!

Welcome to the jungle!

“Schau, ein Wiesent, schau mal wies rennt!” Reime und Wortspielereien finden sich in Judith Holofernes’ neuestem Streich zuhauf. Toll? Toll!

Über fehlende Buchstaben und vermisste Menschen

Judith Taschler legt mit “Roman ohne U” einen weiteren spannenden Roman, den man nicht mehr aus der Hand legen möchte, vor. Im Zentrum: das Mühlviertel als ein Sinnbild für einen Menschenschlag.