Die Fantastischen Vier

Im Rahmen ihrer "Captain Fantastic-Tour" bewiesen "Die Fantastischen Vier" in der Wiener Stadthalle, dass sie trotz ihres dreißigjährigem Bandjubiläums noch kein bisschen müde sind.

DJ Thomilla

"DJ Thomilla" der sich nicht nur als DJ, sondern auch als Produzent namhafter Bands wie den "Fantastischen Vier", "Afrob" und "Massive Töne", einen Namen machte, legte als Support der "Fantastischen Vier" in der Wiener Stadthalle auf.

Wanda

Die Wettbewerbe des diesjährige Ski und Snowboardcross Weltcups im Montafon wurde zwar wegen Schneemangels abgesagt, trotzdem eröffneten "WANDA" die Ski-Saison in Schruns und ließen die eisigen Temperaturen vergessen.

Within Temptation

Die niederländische Symphonic-Metal Band "Within Temptation" besuchte auf ihrer Europa-Tour den Gasometer in Wien und sorgte dort für tolle Stimmung unter den zahlreichen Fans.

The Faim - Summer Is A Curse

The Faim - vielleicht "the next big thing from Australia". Für die Arbeit an ihrem ersten Album - voraussichtliche VÖ: 2019- erhielten die jungen Herren gleich mal Schützenhilfe von einigen Routiniers der Pop-Punk-Elite. Als Vorgeschmack gibt es vorerst einmal die catchy "EP Summer Is A Curse", die Lust auf mehr macht.

Hozier

Andrew Hozier-Byrne, besser bekannt als Hozier, begeisterte am 21.11.2018 mit seinem irischen Folkrock das Publikum im Gasometer in Wien. Eine Bilderstrecke.

Und immer wieder geht die Sonne auf: 20 Jahre FC Blau-Weiß Linz

Vor 20 Jahren wurde der FC Blau-Weiß Linz gegründet: Dominik Thaller zeichnet die Geschichte des Vereines in einer spannenden Dokumentation nach, die auch Einblicke in das Umfeld des Vereines gewährt.

Schweden-Export

Smash Into Pieces vereinen Stadion-Pop mit der nötigen rockigen Note, sind in ihrer Heimat schon das große Ding und haben einen Mastermind, der ordentlich Mumm hat.

Cro

Rapper Cro, dessen Markenzeichen seine Pandamaske ist, gastierte am 15.11.2018 in der Wiener Stadthalle und bot seinen Fans ein ausgiebiges Programm. Eine Bilderstrecke.

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

David Yates inszeniert mit "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" auch Teil 2 des erfolgreichen Harry Potter Spin-offs. Mit dabei sind ein großartiger Cast in einer magischen Welt, mehr Geheimnisse und Charaktere aus Harry Potter und mehr Spannung. Für Potter Fans wäre eine Erklärung trotzdem noch erforderlich.