Blood Red Shoes

Yes! Blood Red Shoes sind endlich da und rocken am 02.11.2019 im Chelsea und haben ihre neue LP "Get Tragic" mit im Gepäck.

Samstag, 2. November 2019
|
19:00
(Doors Open) |
Chelsea

Get Tragic heißt das neue Album von Stephen Ansell und Laura-Mary Carter und ist mittlerweile das Fünfte des Duos aus Brighton. Eine nicht gar so leichte Zeit hatten Blood Red Shoes bis zu dessen Fertigstellung zu überstehen. Nach ihrer selbstbetitelten und selbstproduzierten CD  und der dazugehörigen Tour waren sie einfach ausgbrannt und der Drummer und Sänger erzählte in Interviews über weitere Stolpersteine. Nachdem die  DIY-Band nach einigen Erfolgen schlussendlich doch die Zügel endlich lockerte und zum Teil aus der Hand gab, um sich mehr auf ihre kreativen Aspekte konzentrierte, bekamen sie am Ende die Rechnung präsentiert. Streitigkeiten mit dem Management, weil die Stephen und Laura-Mary unzfrieden mit deren Arbeit waren, gefolgt von Klagen von der Gegenseite, wie die Musiker in aktuellen Interviews berichten. Auch interne Unstimmigkeiten ließen nicht lange auf sich warten, doch diese bereinigten sie - zum Glück!-  wieder. Doch bevor es nach Los Angeles ins Studio ging, nahmen sie normale Jobs an, wie sie im Interview mit dem Visions Magazin erzählten. Carter verschlug es in eine Modefirma, Ansell verdiente als Kellner seine Brötchen. Für Aufnahmen der 11 Stücke von Get Tragic zeigt sich Produzent Nick Launay verantwortlich, drei davon sind ohne Drums. Der beliebte Gararge-Rock ist immer noch da, dieses Mal gespickt mit elektronischen Elementen. Live sind Blood Red Shoes immer ein Erlebnis und stehen für eine energiegeladene Show. Dieses Duo hat Pfeffer im Hintern! Also zieht eure "dancing shoes" an und schaut unbedingt vorbei!


Blood Red Shoes
02.11.2019
Chelsea, Wien

 
Preisinfo: 

28,50 Euro bei oeticket