Wives: Wenn alles schief läuft hilft nur Humor

Die Europa Tour des Quartetts aus New York City verlief nicht ohne Hindernis. Im Wiener fluc überzeugten Wives aber mit Gelassenheit und Humor.

Get tragic

An Allerseelen rockte Blood Red Shoes im Rahmen ihrer "Get Tragic-Tour" in Wien und die Menge im Flex tanzte sich das kalte Wetter aus den Knochen.

Kabarett meets Krimi

Wo Thomas Stipsits draufsteht ist Stipsits drinnen. Mit seinem ersten Krimi "Kopftuchmafia" bedient er die breite Masse und vor allem sein Stammpublikum. Eingefleischte Krimifans werden mit diesem Buch allerdings eher weniger Freude haben.

Pop-Up am Karli: Amanda Palmer und ein Flügel

Vor ihrem Konzert in den edlen Hallen des Wiener Konzerthauses lud Amanda Palmer gemeinsam mit Open Piano for Refugees zu einem öffentlichen Gratiskonzert am Wiener Karlsplatz ein.

TohuBohu 2019 - Tag 3

Am dritten Tages des 15. TohuBohu Festivals gab es nochmals eine geballte Ladung Musik und rockte ganz schön. Den Auftakt bildete die Zermatter Formation Wintershome gefolgt von De Staat, Odezenne, Fritz Kalkbrenner und N’to live.

TohuBohu 2019 - Tag 2

Das letzte Festival dieses Sommers in der Schweiz feierte heuer sein 15. Jubiläum. Das TohuBohu Festival im malerischen Veyras im Süden des Kanton Wallis bezauberte auch am zweiten Tag. Die Hauptbühne gehörte KT Gorique, Caballero & JeanJass, Roméo Elvis und ASM – A State of Mind.

Courtney Barnett: Im Flex schlich sich die Routine ein

Am 04.09 spielte Courtney Barnett für ein ausverkauftes und aus den Nähten berstendes Flex. Die Musik stimmte, die Menge war begeistert, auch Barnett wurde ab und zu ein kleines Lächeln ins Gesicht gezaubert - doch ihre Tourroutine machte sich bemerkbar. Ein Stimmungsbild in Bildern.

TohuBohu 2019 - Tag 1

Zum 15. Mal fand heuer im malerischen Veyras im schweizerischen Kanton Wallis das dreitägige TohuBohu Festival statt. Am ersten Tag begeisterten Chansons sur scène, Maître Gims und Suzane.

Status Quo

Der Sommer ist zwar fast schon vorbei, trotzdem ging es auf der Schlosswiese in Moosburg musikalisch heiß her. Die legendären Status Quo zeigten mit einem mitreißenden Auftritt, dass sie auch nach langer Karriere noch kein bisschen müde sind. Die Tobacco Road Blues Band unterstütze sie als Support.

There's been times where we've been under pressure to write music

Vor ihrem lebhaften Gig am Frequency Festival 2019 sprachen The Faim Gitarrist Sam Tye und Bassist/Keyboarder Stephen Beerkins im Interview über ihre Zusammenarbeit mit John Feldmann, Pete Wentz und Josh Dun, Schreibblockaden, das Touren und gaben Tipps für junge MusikerInnen.

Front page feed abonnieren