Get tragic

An Allerseelen rockte Blood Red Shoes im Rahmen ihrer "Get Tragic-Tour" in Wien und die Menge im Flex tanzte sich das kalte Wetter aus den Knochen.

Pop-Up am Karli: Amanda Palmer und ein Flügel

Vor ihrem Konzert in den edlen Hallen des Wiener Konzerthauses lud Amanda Palmer gemeinsam mit Open Piano for Refugees zu einem öffentlichen Gratiskonzert am Wiener Karlsplatz ein.

Courtney Barnett: Im Flex schlich sich die Routine ein

Am 04.09 spielte Courtney Barnett für ein ausverkauftes und aus den Nähten berstendes Flex. Die Musik stimmte, die Menge war begeistert, auch Barnett wurde ab und zu ein kleines Lächeln ins Gesicht gezaubert - doch ihre Tourroutine machte sich bemerkbar. Ein Stimmungsbild in Bildern.

Mitski: Pop und Kunstperformance - ein Stimmungsbild

Ein Tisch, ein Sessel, eine Stimme, die jede Nuance der menschlichen Emotionalität erfasst und Texte, die treffen wie ein Eiswürfel auf einen blanken Nerv - das war Mitski im Flex.

Electric Love Festival 2019

Salzburgring. Acht Bühnen. 160 Acts, darunter die Top DJ-Elite. 180.000 Besucher aus über 60 Nationen. Fulminate Shows, breitgefächertes Musikangebot. Von 4. bis 6. Juli war es wieder soweit, das 7. Electric Love Festival lockte Massen an Menschen nach Salzburg.

Bilderbuch - legendäre Konzerte in Schönbrunn?

Bilderbuch haben geschafft, was sich nur wenige trauen würde: sie haben das Schloss Schönbrunn angemietet, um dort zwei riesige Open-Air-Konzerte zu veranstalten. War es das Wert? Einen (subjektiven) Konzert-Bericht über den Auftritt am 25. Mai, dem 2. der Schönbrunn-Konzerte, lest ihr bei uns.

Crystal Fighters bringen den Sommer in die Arena

Am Ende eines kalten und zu langen Winters gastierte die spanisch-britische Band Crystal Fighters in der großen Halle der Wiener Arena. Dort brachten sie mit ihrer gewohnt fröhlichen Hippie-Show die ausverkaufte Halle zum Tanzen, Singen und vor allem zum Lächeln

Pyromaniacs

Dieser Gig war groß! Parkway Drive traten im Rahmen ihrer "Reverence-Tour" im Wiener Gasometer auf und boten ihren Fans nicht nur ein musikalisches Highlight. Allerdings erwies sich das Vorprogramm leider als durchwachsen.

Back Again

Nach zwei Jahren kamen You Me At Six endlich wieder nach Wien und sorgten für guten Sound und ein dampfendes Flex. Mit dabei hatten sie außerdem vielversprechende Vorbands.