Out Of The Woods Festival 2017

Von 20-22.07.2017 findet in Wiesen das Out Of The Woods Festival statt. Im Line-Up vertreten sind neben Größen wie z.B. Alt-J, Feist und Phoenix auch vielversprechende Newcomer.

Donnerstag, 20. Juli 2017
| (Doors Open) |
Ottakringer Arena Wiesen

Nach einer wundervollen Premiere des Festivals 2016 geht auch dieses Jahr wieder das Out Of The Woods Festival im Burgenland über die Bühne . Dieses Mal verlängerte man es sogar noch um einen Tag und bietet ein Programm, das das Herz jedes Indie/Alternative-Fans höher schlagen lässt.

Die britische Band Alt-J, die 2012 sogar den Mercury Preis erhielt, ist sicherlich eines der Highlights des Events. Besuch aus Kanada gibt es in Form der Musikerin Feist, deren neuestes Album Pleasure am 28.04.2017 auf den Markt kommt und von dem sich sicher auch der eine oder andere Song in ihrer Setliste finden wird. Außerdem mit dabei sind unter anderem die eindrucksvollen Phoenix aus Frankreich, Metronomy und Foals aus England, die ebenso für gut besuchte Konzerte sorgen.

Elektronische Klänge mit Post-Dubstep werden die Besucher von Sohn zu sehen bekommen. Mit seinem Album Tremors ließ Christopher Taylor alias Sohn 2014 erstmals aufhorchen. Seine Single "Artifice" lief im Radio rauf und runter und auch für das 2017 erschiene Album Rennen gab es viel positive Resonanz.

Überdies hinaus sind mit Schmieds Puls, Nihils und Hunger auch einige Künstler aus Österreich vertreten. Letztere waren vor Kurzem als Support für die amerikanischen Pop-Rock Gruppe Against The Current quer durch Europa unterwegs.
Auftritte sind für alle Mitglieder das Trios nichts Neues, immerhin spielten Daniel Rumpel und Johannes Herbst für die Poppunkband From Dawn To Fall Gitarre. Rumpel blieb seinem Instrument treu, Herbst wechselte bei Hunger an den Bass und ans Keyboard. Als Sänger wurde Lucas Fendrich (Reinhard Fendrichs Sohn) ins Boot geholt. Dieser scheiterte zwar mal vor Jahren bei einer Castingsshow, möchte nun aber zusammen mit seinen Bandkollegen so richtig durchstarten.

Auf dem besten Weg eine große Nummer zu werden ist der 18-jährige Newcomer Declan McKenna mit seinem Indie-Pop/Rock Liedern. In seiner Heimat gewann der Brite 2015 die Glastonbury Festival Emerging Talent Competition und die BBC setzte ihn auf ihre Sound of 2017-Liste.
Weiters tritt auchTommy Cash auf, der als Este zwar nicht gerade aus einer berühmten HipHop/Rap-Gegend kommt und sich trotzdem nicht vor so manchem Kollegen aus Amerika verstecken muss. Man verpasste dem Shootingstar sogar schon den  Spitznamen "Kanye East". Und auch mit den restlichen Acts wird dem Publikum in Wiesen eine abwechslungsreiche Mischung verschafft.

Line Up:
Alice Merton
Alt-J
Benjamin Clementine
Celebration
Connor Youngblood
Cigarette After Sex
Declan McKenna
Drangsal
Farewell Dear Ghost
Feist
Fil Bo Riva
Foals
Giant Rocks
Hunger
Kensington
Lea Santee
Marlon Williams
Metronomy
Milky Chance
Nihils
Palastic
Phoenix
Sohn
Schmieds Puls
Tender
The Amazons
The Strumbellas
Tommy Cash


OUT OF THE WOODS Festival
20.07-22.07.2017
Ottakringer Arena Wiesen

 

Preisinfo: 

Tagestickets und Festivalpässe z.B. bei oeticket

Extended Festival Pass (Donnerstag-Samstag) €129,00 (Camping nicht inkludiert)
Festivalpass Freitag + Samstag 109,00(Camping nicht inkludiert)
Tagesticket Donnerstag ab 59,00€ (Camping nicht inkludiert)
Tagesticket Freitag € 69,00 (Camping nicht inkludiert)
Tagesticket Samstag € 69,00 (Camping nicht inkludiert)

Balcony
Extended Festivalpass (Donnerstag-Samstag) €  239 (Camping nicht inkludiert)
Festivalpass Freitag + Samstag Balcony € 219,00 (Camping nicht inkludiert)
Tagesticket Donnerstag Balcony €109,00(Camping nicht inkludiert)
Tagesticket Freitag Balcony €119,00 (Camping nicht inkludiert)
Tagesticket Samstag Balcony €119,00(Camping nicht inkludiert)