Fleet Foxes

Mittwoch, 8. November 2017
|
19:00
(Doors Open) |
Gasometer

Fast zehn Jahre sind vergangen, seitdem die Fleet Foxes mit ihrem Debütalbum sanft wie silbergrauer Herbstnebel erstmal in unsere Ohren geschwebt sind. Und sechs Jahre ist die letzte Scheibe auch schon wieder her. Zeit, dass sich was dreht - auf den Plattentellern dieser Welt: Mit "Crack Up" erschien im Juni dieses Jahres das dritte Album, das erste ohne Drummer Josh Tillman, der forthin als Father John Misty Solo-Karriere macht.
Die elf Titel geraten dabei vielseitiger als die gewohnten, eingängigen Folk-Hymnen und ufern in orchestrale Dimensionen aus, mäandern durch spannende Strukturen und erschließen thematisch neue Komplexe. Und trotz aller Komplexität gelingt es der Band rund um Robin Pecknold wieder, mit ihrem Sound genau den richtigen Ton zu treffen und Geborgenheit zu vermitteln. "Aren’t we made to be crowded together, like leaves?", heißt es in einem Song und welche bessere Gelegenheit "to be crowded" gäbe es, als ein Konzert der Band aus Seattle? 8. November im Gasometer - made to be crowded together, like leaves!

Fleet Foxes
08.11.2017
Gasometer Wien
ab 45€

Preisinfo: 

VVK: ab 45€ (via PSI2)