Blue Bird Festival, Tag 2 ...der Multi-Kulti-Lo-Fi-Pop obsiegt

Eigentlich ist er Bolivianer. Aber auch Deutscher. Lebt in Berlin. Sein Name klingt jedenfalls französisch. Und die Mutter kommt aus Chile. Der multi-nationale David Lemaitre war das Highlight am zweiten Tag des Blue Bird Festivals im Porgy & Bess.

New Wave Kult bei Festival-Wetter

Mangelndes Hitmaterial war nicht das Problem der New Wave Ikonen "Blondie". Die Band hatte bei ihrem Arena-Auftritt am 11. September mit ganz anderen Schwierigkeiten zu kämpfen.

Eine Reise mit George Ezra

George Ezra gehört zu jenen Ausnahmeerscheinungen, die von FM4 und Ö3 gleichermaßen abgefeiert werden. Seit dem Erscheinen seiner EP “Did You Hear the Rain?” auf der sich die Hitsingle Budapest befindet, reitet der 21-jährige Brite auf einer europaweiten Erfolgswelle. Ein Blick auf die Reaktion des Publikums, das sich am Montagabend zu seiner Akustik-Session im Wiener Odeon einfand, lässt vermuten, dass diese perfekte Welle noch eine Weile andauern wird.

Kreisky + Fijuka | Arena | 24.04.2014

Fijuka eröffneten an diesem verregneten, gewittrigen Donnerstag den Abend in der zu diesem Zeitpunkt noch äußerst spärlich besuchten Arena. Die beiden Damen ließen sich nicht irritieren und starteten voller Elan ihr mitreißendes Set.