Thelma

Erstmals begibt sich der norwegische Regisseur Joachim Trier in fantastische Gewässer. Die einfühlsame und reflektierte Arbeit mit Genrekonventionen offenbart Thelmas mysteriöse Geschichte.

Die Legende vom hässlichen König

Auf den Spuren des kurdischen Regisseurs Yılmaz Güney. Von einem verrückten Revolutionär, dessen Waffe das Kino war.

Ghost Stories

Nach dem Erfolg des gleichnamigen Theaterstücks haben Jeremy Dyson und Andy Nyman ihren Schocker jetzt auf die Kinoleinwand gebracht. Doch ob ihr Spielfilmdebüt dem Genre gerecht wird, bleibt dahingestellt.

The Florida Project

Sean Bakers Faszination für gesellschaftliche Randfiguren zeigt sich auch in seinem neuesten Spielfilm. The Florida Project beleuchtet eine Kindheit in Armut, angetrieben vom Ausblick auf Disney World.

Jacobs Moor - Self

„Self“ heißt das neue Album der Metal Band "Jacobs Moor", auf dem moderner, dynamischer Thrash Metal gekonnt Melodie und Härte gleichermaßen in sich vereint.

Auf der Vespa durch England

Die Männer von Motorliebe - Dani Heyne, Michael Blumenstein, Marco Schmidt - sind wieder auf Tour. Dieses Mal in Großbritannien. "Auf der Vespa durch England" - von Schottland bis zur Isle of Man ist ihr dritter Band über die Motorliebe zu ihren Vespas.

David LaChapelle | Lost + Found

21 Jahre Warten hat sich gelohnt! Die beiden letzten Bände der fünfteiligen Anthologie von David LaChapelle - "Lost + Found, Part I" und "Good News, Part II" - sind im Taschen Verlag erschienen.

The Big Sick: Indie Romanze ohne Protagonistin

Kumail Nanjiani spielt Kumail Nanjiani in einer berührenden Geschichte von einem Leben zwischen den Kulturen, Selbstfindung und dem späten Erwachsenwerden.

Punk ist nicht tot - aber doch etwas müde

Am ersten November gastierten Black Lips im - trotz Konkurrenz von Nick Cave und Mogwai - gut gefüllten Flex. Leider war es nur Dienst nach Vorschrift.

Blade Runner 2049

Ridley Scotts Verfilmung von Philip K. Dicks Roman „Träumen Androiden von elektrischen Schafen“ kam 1982 in die Kinos. Obwohl der Film zuerst schlechte Kritiken erntete, wurde er zu einem Kultfilm. 35 Jahre später kommt die Fortsetzung auf die Leinwand.